Reiseplanung Ostasien Tour 2014

Die nächste Reise führt uns ländlich durch ingesamt 3 Länder, Deutschland als Startland und die Vereinigten Arabischen Staaten als Transferflughafen nicht mitgezählt. Los geht es am 8.November vom Hamburger Flughafen mit einem Kurzflug nach München. Von dort startet der Langflug mit der Etihad über Abu Dhabi bis Delhi (Indien), unsere erste Etappe. Genau eine Woche bleibt uns diese riesige nordindische Stadt zu erkunden. Für unser 2-Sterne Hotel (95% Weiterempfehlungsrate) mitten im Zentrum von New Delhi zahlen wir gerade einmal 74 €. Was damit übrigens etwa so teuer wie das indische Visum ist. Die 15 Millionn Einwohner Stadt hat viel zu bieten. Neben Tempelanlagen und vielen kulturellen Events ist das Straßenleben im allgemeinen ein Fest für die Sinne. Denn in Delhi findet das Leben nicht im gemütlichen Eigenheim oder der Wohung statt, sondern auf den Straßen. Hier wird gekocht, gewaschen und Geschäfte gemacht. Bei den kulinarischen Spaziergängen ist allerdings Zurückhaltung gefragt. An die hygienischen Umstände ist der europäische Magen nicht gewöhnt. Jedenfalls nicht in den ersten Tagen.

Am 16.11 geht es weiter mit einem Mittellangflug (4 Stunden) nach Bangkok. Nun heißt es schnell ein Hotel für die erste Nacht, sowie zwei Motorroller mieten. Denn schon am nächsten Tag startet die knapp 1.500 km lange Tour über Angkor Wat (Kambodscha). Einmal um den Tonle Sap Lake herum und durch die zwei größten Wildlife Sancuarys Ostasiens. Vorbei an Kambodschas Hauptstadt Phnom Penh bis an die Südküste Kambodschas. Von dort aus geht es die Küste entlang Richtung Pattaya und  nach vier bunten Tagen am 28.11.2014 wieder zum Flughafen nach Bangkok. Dann heißt es “Bye Bye” und es geht wieder zurück in den kalten Norden nach Hamburg. Hier die Reiseroute:

Für die Flüge zahlen wir knapp 900 € p.P. hinzu kommt das Hotel in Indien für 74,00 €, das indische Visum für knapp 70,00 € und 4 Tage amReiseende in Pattaya für 136,00 €. Motorroller kosten pro Tag knapp 200 Baht, was für 13 Tage mit Benzin knapp 80,00 € ausmacht. Übrig bleiben die Kosten für Verpflegung (knapp 120 Baht am Tag) und die Tage vom 16.11 – 23.11.2014 wo wir mit den Motorbikes im Outbaack unterwegs sind. Wir rechnen hier mit 120-200 Baht für eine Übernachtung mit Frühstück.

Fotos folgen :-)